Angebote zu "Öffentliche" (30 Treffer)

Ein Vergleich der Volksinitiativen Für eine soz...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Vergleich der Volksinitiativen Für eine soziale Einheitskrankenkasse und Für eine öffentliche Krankenkasse:Alter Wein in neuen Schläuchen oder neuer Wein in alten Schläuchen?. 1. Auflage Beat Hatz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Öffentliche Auftragsvergabe der gesetzlichen Kr...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Öffentliche Auftragsvergabe der gesetzlichen Krankenkassen:Die Anwendbarkeit des Vergaberechts auf die Nachfrage von Leistungen der Stationären und der Integrierten Versorgung Charlott Moosecker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Medizinrecht
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die rechtlichen Facetten der Medizin verstehen Das Medizinrecht ist ein Querschnittsgebiet des Rechts, das neben dem Öffentlichen Recht auch das Zivilrecht und Strafrecht tangiert. Als eigenständiges Rechtsgebiet wird es erst seit wenigen Jahren wahrgenommen. Dieses Buch führt kundig in das junge Rechtsgebiet ein und stellt es in seiner Vielseitigkeit dar: Die Autorin geht dabei auf das Recht der gesetzlichen Krankenkassen, das ärztliche Berufsrecht und die Rechtsbeziehungen zwischen Ärzten und Patienten ein. Auch das Vertragsarztrecht, die Leistungserbringung durch Krankenhäuser sowie die Versorgung mit Arzneimitteln und das Heil- und Hilfsmittelrecht stellt sie dar und beleuchtet abschließend auch das Arzthaftungsrecht und die strafrechtliche Verantwortlichkeit von Ärzten. Das Buch richtet sich an Juristen, Mediziner, Gesundheitsökonomen und Pflegewissenschaftler in Studium und Praxis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Vergaberecht
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Vergaberecht ist ein im permanenten Wandel begriffener Rechtsbereich. In der knappen, praxisbezogenen Darstellung des Vergaberechts sowohl für öffentliche Auftraggeber als auch für private Anwender werden alle Bereiche der öffentlichen Auftragsvergabe vorgestellt. Die Erläuterung ist stark graphisch geprägt. Mit zahlreichen Tabellen, Diagrammen und Übersichten wird der Verlauf eines Vergabeverfahrens auf anschauliche Art aufgezeigt und nachvollziehbar gemacht. Inhalt - Überblick über das Vergaberecht - Grundbegriffe - Vorbereitung, Durchführung, Beendigung des Vergabeverfahrens - Rechtsschutz - Schadensersatzansprüche - Vergaben im Sozialwesen - Vergaben im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich - Konzessionsvergaben - Interkommunale Zusammenarbeit - PPP-Modelle - Straf- und Ordnungswidrigkeiten Vorteile auf einen Blick - anschaulicher Einstieg in das gesamte Vergaberecht nach der Vergaberechtsreform - das UVgO von 2017 bereits behandelt - Schwerpunkt auf der Erläuterungen der Auswirkungen der Reform auf die Praxis Zur Neuauflage In der zweiten Auflage wird die Vergaberechtsreform ausführlich dargestellt. Neben der Erläuterung der neuen Vorschriften des GWB, der VgV, der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) und der neuen Konzessionsvergabeverordnung liegt ein besonderer Schwerpunkt auf den Auswirkungen der Novelle. Die neue Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) wurde 2017 neugefasst und ersetzt die Regelungen der bisherigen VOL/A. Zielgruppe Für Vergabepraktiker in Kommunen und Krankenkassen sowie bei anbietenden Unternehmen aller Art, Studierende und junge Anwälte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Zulassungsverordnung
89,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Zulassungsrecht als Teil des Vertragsarztrechts regelt die Einzelheiten der Teilnahme von Ärzten, Psychotherapeuten, Medizinischen Versorgungszentren und Zahnärzten an der Versorgung der Versicherten der Krankenkassen. Dabei geht es sowohl um die materiellen Voraussetzungen als auch das Verfahren der Zulassungsgremien. In bewährter Weise kompakt und praxisnah berücksichtigt die 9. Auflage von Schallen ´´Zulassungsverordnung´´ die Neuregelungen durch das GKV-VSG sowie die AsylVfBeschlGV Neueste Änderungen der Bedarfsplanung durch den Gemeinsamen Bundesausschuss Aktuelle Rechtsprechung des BVerfG und des BSG zu allen Aspekten des Zulassungsrechts. Die Neuauflage des Kommentars ist unverzichtbar für jeden in diesem Bereich tätigen Rechtsanwalt, Steuerberater, Mitarbeiter der Kassen(zahn)ärztlichen Vereinigungen, der Zulassungsgremien, der Krankenkassen, Ärzte-, Zahnärzte- und Psychotherapeutenkammern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Praxisrecht für Therapeuten
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Therapeuten müssen sich als Selbständige oder Angestellte oft mit rechtlichen Fragen auseinandersetzen. Damit die benötigten Informationen nicht aus verschiedenen Quellen zusammengesucht werden müssen, beantwortet der Band alle relevanten Fragen zum Arbeitsrecht, zur Praxisgründung, Kooperationen, Krankenkassen, Mietvertrag, Patientenrechte und -pflichten, Praxiskauf/-verkauf, Privatpatienten, Steuerrecht sowie Werbung/Marketing. Zu jedem Thema: Fallbeispiele, Merksätze, Checklisten sowie Hinweise zu weiterführender Literatur und Web-Adressen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Der Krankenhaus-EBM 2016
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Krankenhaus-EBM´´ ist die einzige Publikation, die sich neben der Vermittlung der wichtigsten Kenntnisse über die vertraglichen Grundlagen auch mit der praktischen Anwendung der Abrechnung nach dem EBM (Einheitlichen Bewertungsmaßstab) befasst. Es werden alle ambulanten krankenhausrelevanten Leistungsbereiche berücksichtigt, die nach dem EBM mit KV und Krankenkassen abgerechnet werden müssen. Neben vielen Tipps und Hinweisen der Komplexität des Euro-EBM unter Berücksichtigung des derzeit gültigen Vertrages nach 115b SGB V werden auch häufig auftretende Fragestellungen aus der Praxis wie Sachkostenberechnung und -verordnung berücksichtigt und zahlreiche Abrechnungsbeispiele erläutert. Der ´´Krankenhaus-EBM 2016´´ verknüpft die Kernproblematik Krankenkassenreklamation mit allen wichtigen Bestimmungen des EBM, die für eine sachgerechte Auseinandersetzung hilfreich sind. Zunehmend befassen sich auch die Gerichte mit dem EBM und schaffen Klarheit bei Regelungslücken im Gebührenordnungswerk.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Werberecht und Absatzförderung/Preisrecht
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Hand-in-Hand-Gehen von Werberecht und der Absatzförderung als erster Themenkomplex fand sich in seiner strafrechtlichen Konsequenz im ersten Vortrag der 21. Marburger Gespräche zum Pharmarecht wieder. So galt es zu klären, welche Kooperationsformen noch gewünscht, erforderlich und erlaubt sind. Neben regulatorischen Anforderungen an die Vertragsgestaltung von digitalen Kommunikationswegen sowie die rechtlichen Möglichkeiten des Informationsflusses u.a. seitens der Krankenkassen über die Wirtschaftlichkeit von Arzneimittelverordnungen galt es auch die Möglichkeiten steuerlich optimierter Vertriebsmodelle von Arzneimitteln zu beleuchten. Auch die Sicherung des Know-How-Schutzes bei der Veröffentlichung von Zulassungsunterlagen durch die EMA stand in diesem Themenschwerpunkt im Fokus. Einen weiteren Schwerpunkt stellte das Preisrecht dar. So wurden Fragen der Mischpreisbildung, wie der Möglichkeit der Befreiung von Herstellerabschlägen und der Auswirkungen des Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AMVSG) auf die Versorgung mit Zystostatika bis hin zur Gewährung von Skonti und Rabatten behandelt. Mit Beiträgen von Dr. Manja Epping, Dr. Jan-Tobias Häser, Prof. Josef Hecken, Christian Hübner, Dr. Elmar Mand, Dr. Constanze Püschel, Dr. Christoph Ritzer, Dr. Stefan Todt, Peter von Czettritz, Wolfgang Voit

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot