Angebote zu "Grundlagen" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Schnellübersicht Sozialversicherung 2020 Beitra...
67,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zahlen und Fakten zum BeitragsrechtDer Ratgeber informiert praxisrelevant über das gesamte Beitragsverfahren von Beitragsnachweis und Beitragseinbehalt über Verrechnung und Erstattung von Beiträgen bis hin zur Beitragsüberwachung.Neben den Grundlagen der Beitragsberechnung aus laufendem Arbeitsentgelt werden auch Sonderfälle (z.B. Einmalzahlungen, Gleitzone und Kurzarbeitergeld / Saison-Kurzarbeitergeld) sowie beitragsrechtliche Besonderheiten einzelner Beschäftigungsverhältnisse (z.B. Studenten, Geringfügig Beschäftigte bzw. Mini-Jobs) dargestellt.Mit den Erläuterungen zum Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen und speziell der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall erhalten Sie praktische Tipps, unter welchen Voraussetzungen die Krankenkasse fortgezahltes Arbeitsentgelt erstattet.Relevante Zahlen und Daten wie z.B. die Beitragssätze und Beitragsbemessungsgrenzen sind übersichtlich zusammengestellt.Die inhaltlichen Schwerpunkte- Beitragsberechnung aus dem relevanten Arbeitsentgelt- Beitragsgruppen und Personengruppen- Beitragsabrechnung gegenüber Sozialversicherungsträgern- Darstellung von Sonderregelungen (z.B. bei Auszubildenden, beschäftigte Rentner)Das ist neu- Aktuelle Beitragssätze- Neue Beitragsbemessungsgrenzen- Geänderte Sachbezugswerte

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Selbstsicherheit und soziale Kompetenz
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Kompetenz ist erlernbar. Das für Therapeuten und Klienten als gemeinsamer Leitfaden konzipierte Trainingsprogramm führt Schritt für Schritt durch alle wichtigen sozialen Situationen. Die beiliegende DVD vertieft den Lernprozess mit anschaulichen Übungsszenen.Das Training sozialer Kompetenzen gehört zum Kernbereich des verhaltenstherapeutischen Repertoires. Viele psychische Störungen bessern sich, wenn an Selbstwertproblemen und sozialen Ängsten aktiv gearbeitet wird. Bewusst sucht der Klient angstbesetzte zwischenmenschliche Situationen auf, die er Schritt für Schritt einübt. Das Therapiemanual dient TherapeutInnen und KlientInnen als gemeinsamer Leitfaden für ein systematisches, aufeinander aufbauendes Vorgehen, dessen positive therapeutische Effekte wissenschaftlich erwiesen sind. Viele Übungsszenen sind auf der beiliegenden DVD modellhaft dargestellt. Die theoretischen Grundlagen des Sozialen Kompetenztrainings werden ebenso dargestellt wie die Rolle moderner Therapieansätze, etwa des Achtsamkeitsprinzips.- Das Training kann im Rahmen einer durch die Krankenkasse genehmigten Langzeittherapie passgenau durchgeführt werden.- Für Gruppen- und Einzeltherapie geeignet- Ein Standardthema der Verhaltenstherapie in zeitgemäßer UmsetzungDieses Buch richtet sich an:- VerhaltenstherapeutInnen- KlientInnen mit Selbstwertproblemen

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Personalmanagement
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Darüber hinaus werden Analysekonzepte und Gestaltungsoptionen angeboten, um die Herausforderungen des Alltages noch besser meistern zu können. Aktuelle Diskussionsthemen wie Digitalisierung und Big Data sind längst in der Personalwelt angekommen. Daher wird diesem Themenbereich in Kapitel 10 Rechnung getragen.Studenten, Dozenten, Praktiker und Quereinsteiger, die eintauchen wollen in die Welt des Personalmanagements, finden hier einen breitgefächerten Überblick über Grundlagen und aktuelle Themen, die die Personalarbeit bewegen.THOMAS BARTSCHER ist Hochschulprofessor an der Technischen Hochschule Deggendorf, engagiert sich für die Lehr- und Forschungsgebiete HRM, Transformations- und Innovationsmanagement. Auch als Coach, Trainer und Unternehmensberater begleitet er erfolgreich seit mehr als 20 Jahren Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, Non-Profit-Organisationen und öffentliche Unternehmen.REGINA NISSEN verfügt über langjährige Erfahrungen in nationalen und internationalen Unternehmen. Bereits seit 1993 ist sie in der gesetzlichen Krankenversicherung und seit 2008 im Wissenschaftlichen Institut der Techniker Krankenkasse für Nutzen und Effizienz im Gesundheitswesen tätig. Darüber hinaus ist sie Geschäftsführerin der IPP-Institut GmbH.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Selbstsicherheit und soziale Kompetenz
44,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Kompetenz ist erlernbar. Das für Therapeuten und Klienten als gemeinsamer Leitfaden konzipierte Trainingsprogramm führt Schritt für Schritt durch alle wichtigen sozialen Situationen. Die beiliegende DVD vertieft den Lernprozess mit anschaulichen Übungsszenen. Das Training sozialer Kompetenzen gehört zum Kernbereich des verhaltenstherapeutischen Repertoires. Viele psychische Störungen bessern sich, wenn an Selbstwertproblemen und sozialen Ängsten aktiv gearbeitet wird. Bewusst sucht der Klient angstbesetzte zwischenmenschliche Situationen auf, die er Schritt für Schritt einübt. Das Therapiemanual dient TherapeutInnen und KlientInnen als gemeinsamer Leitfaden für ein systematisches, aufeinander aufbauendes Vorgehen, dessen positive therapeutische Effekte wissenschaftlich erwiesen sind. Viele Übungsszenen sind auf der beiliegenden DVD modellhaft dargestellt. Die theoretischen Grundlagen des Sozialen Kompetenztrainings werden ebenso dargestellt wie die Rolle moderner Therapieansätze, etwa des Achtsamkeitsprinzips. - Das Training kann im Rahmen einer durch die Krankenkasse genehmigten Langzeittherapie passgenau durchgeführt werden. - Für Gruppen- und Einzeltherapie geeignet - Ein Standardthema der Verhaltenstherapie in zeitgemässer Umsetzung Dieses Buch richtet sich an: - VerhaltenstherapeutInnen - KlientInnen mit Selbstwertproblemen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Altindal S: Anwendung des Projektmanagements in...
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,3, Fachhochschule Braunschweig / Wolfenbüttel; Standort Braunschweig, Veranstaltung: Projektmanagement in einrichtungen des Gesundheitswesens, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich zunächst einmal mit dem Grundgedanken des Projektmanagements. Wir werden dabei näher an den Begriff 'Projekt' eingehen, sowie auf die Bedeutung von Projektmanagement. Anschliessend wollen wir erläutern, warum Projektorganisation in der Krankenkasse durchgeführt wird. Dabei greifen wir auf ein Beispiel aus der Praxis der Gesetzlichen Krankenversicherung, dem CRM - Projekt zurück. Wir durchleuchten die Gründe für das CRM - Projekt, die Anforderungsanalyse sowie den weiteren Projektverlauf. Im Anschluss daran werden wir die Grundlagen der Projektplanung darstellen. In diesem Kapitel stellen wir sowohl die Einbettung der Projektplanung in den Projektablauf dar, sowie die Aufgabenplanung und Ablauf- und Terminplanung im Projekt dar. Im weiteren Verlauf dieser Arbeit soll dann ein weiterer wichtiger Punkt der Projektplanung, das Risikomanagement, aufgeführt werden. Hier wird zunächst mal der Begriff 'Risiko' erklärt, sowie die verschiedenen Phasen, wie Risikoanalyse, -bewertung und -absicherung. Anschliessend werden die Massnahmen erörtert. Dabei werden v.a. die Punkte der Massnahmenplanung, -bewertung und das Risiko Controlling genauer dargestellt. Abschliessend folgt dann noch ein Fazit, wo die wichtigsten Kenntnisse noch einmal kurz zusammengefasst werden. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Geiken: Schnellübersicht Sozialversicherung 201...
77,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zahlen und Fakten zum Beitragsrecht Der Ratgeber informiert praxisrelevant über das gesamte Beitragsverfahren von Beitragsnachweis und Beitragseinbehalt über Verrechnung und Erstattung von Beiträgen bis hin zur Beitragsüberwachung. Neben den Grundlagen der Beitragsberechnung aus laufendem Arbeitsentgelt werden auch Sonderfälle (z.B. Einmalzahlungen, Gleitzone und Kurzarbeitergeld / Saison-Kurzarbeitergeld) sowie beitragsrechtliche Besonderheiten einzelner Beschäftigungsverhältnisse (z.B. Studenten, Geringfügig Beschäftigte bzw. Mini-Jobs) dargestellt. Mit den Erläuterungen zum Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen und speziell der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall erhalten Sie praktische Tipps, unter welchen Voraussetzungen die Krankenkasse fortgezahltes Arbeitsentgelt erstattet. Relevante Zahlen und Daten wie z.B. die Beitragssätze und Beitragsbemessungsgrenzen sind übersichtlich zusammengestellt. Die inhaltlichen Schwerpunkte Beitragsberechnung aus dem relevanten Arbeitsentgelt Beitragsgruppen und Personengruppen Beitragsabrechnung gegenüber Sozialversicherungsträgern Darstellung von Sonderregelungen (z.B. bei Auszubildenden, beschäftigte Rentner) Das ist neu Aktuelle Beitragssätze Neue Beitragsbemessungsgrenzen Geänderte Sachbezugswerte

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Personalmanagement
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Darüber hinaus werden Analysekonzepte und Gestaltungsoptionen angeboten, um die Herausforderungen des Alltages noch besser meistern zu können. Aktuelle Diskussionsthemen wie Digitalisierung und Big Data sind längst in der Personalwelt angekommen. Daher wird diesem Themenbereich in Kapitel 10 Rechnung getragen. Studenten, Dozenten, Praktiker und Quereinsteiger, die eintauchen wollen in die Welt des Personalmanagements, finden hier einen breitgefächerten Überblick über  Grundlagen und aktuelle Themen, die die Personalarbeit bewegen. THOMAS BARTSCHER ist Hochschulprofessor an der Technischen Hochschule Deggendorf, engagiert sich für die Lehr- und Forschungsgebiete HRM, Transformations- und Innovationsmanagement. Auch als Coach, Trainer und Unternehmensberater begleitet er erfolgreich seit mehr als 20 Jahren Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, Non-Profit-Organisationen und öffentliche Unternehmen.    REGINA  NISSEN verfügt  über langjährige  Erfahrungen  in  nationalen und internationalen Unternehmen. Bereits seit 1993 ist sie in der gesetzlichen Krankenversicherung und seit 2008 im Wissenschaftlichen Institut der Techniker Krankenkasse  für  Nutzen  und  Effizienz  im Gesundheitswesen tätig. Darüber hinaus ist sie Geschäftsführerin der IPP-Institut GmbH.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Weißbuch Prävention 2005/2006
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Stress? Ursachen, Erklärungsmodelle und präventive Ansätze Gemeinsam mit der Medizinischen Hochschule Hannover fasst die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) den Stand der Wissenschaft zu wichtigen Aspekten des Themas Stress zusammen. Die Auswertung der Routinedaten der KKH zeigt, dass nicht nur Erwachsene mittleren Lebensalters zunehmend von Stress (mit-)verursachten psychosomatischen Gesundheitsbeschwerden, psychischen Störungen sowie Alkoholproblemen betroffen sind, sondern auch Kinder und Jugendliche. Ausgehend von diesen Erkenntnissen werden zielgruppenspezifische, wirksame Präventionsansätze aufgezeigt. Das hochaktuelle Nachschlagewerk rund um Zahlen, Daten und Fakten zum Thema Stress liefert sowohl Wissenschaftlern als auch Praktikern wertvolle Impulse für die tägliche Arbeit und lenkt die Aufmerksamkeit auf ein zunehmend gesundheitliches und gesellschaftlich bedeutsames Problem und fordert zum Handeln auf. TOC:Stress? Ursachen, Erklärungsmodelle und Ansätze der Prävention - das Weissbuch Prävention der Kaufmännischen.- Grundlagen zu Stress.- Stress im internationalen Vergleich.- Analyse der Routinedaten der Kaufmännischen.- Stresstheoretische Modelle.- Stressbelastungen und ihre Prävention im Kindes- und Jugendalter.- Lebensweltbezogene Risiken und Ressourcen.- Belastungen in der Familie und Ansätze der Prävention Suchtprävention bei Kindern und Jugendlichen.- Stress dynamisch balancieren - personale und institutionelle Erfolgsvariablen für die Schule.- Warum Prävention vermehrt bei gefährdeten Jugendlichen ansetzen sollte: das schweizerische Forschungsprojekt supra-f.- Fazit.- Stressbelastungen und ihre Prävention in der Arbeitswelt.- Arbeitsweltbezogene Risiken und Ressourcen.- Anforderungen in der Arbeitswelt und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit.- Prävention von Stress am Arbeitsplatz: Ergebnisse einer systematischen Literaturrecherche.- Psychische Belastungen am Arbeitsplatz erkennen und reduzieren.-Fazit.- Prävention von Stress: Ansätze und Umsetzung in Deutschland.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Was leisten Pflegediagnosen? - Der Pflegeprozess
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 2,0, Katholische Fachhochschule Mainz, Veranstaltung: Der Pflegeprozess, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit befasst sich mit dem Themenbereich der Pflegediagnose unter der Fragestellung: 'Was leisten Pflegediagnosen?' Nachdem die Begrifflichkeit der Pflegediagnose geklärt ist, gibt diese Hausarbeit einen Überblick über die Entstehung und den Inhalt einer Pflegediagnose, sowie die Einordnung in den gesamten Pflegekomplex. Um den zeitlichen Bezug zur heutigen Situation zu gewährleisten, erfolgt ein kurzer Abriss der Entwicklungsgeschichte der Pflegediagnose in den USA und in Deutschland. Über diese Grundlagen hinaus, werde ich die verschiedenen Bereiche vorstellen, die vom Einsatz der Pflegediagnose betroffen sind, und die daraus resultierenden Veränderungen, Vor- und Nachteile erläutern. Näher betrachtet werden hierbei auf der einen Seite die direkten pflegerischen Aspekte, als auch auf der anderen Seite die rechtlichen und kostenrelevanten Auswirkungen. Bei dem pflegerischen Aspekt gehören sowohl die Auswirkung auf die gesamte Pflegeplanung, die veränderte Kommunikation zwischen dem Pflegepersonal und dem Patienten, die Dokumentation des Pflegezustandes und die Entlassung zu den fokussierten Themen. Der Bereich Recht und Finanzen umfasst die Nachweisbarkeit der Pflege, die Auswirkung auf den Personalbedarf eines Krankenhauses oder die Abrechnungsmöglichkeit gegenüber der Krankenkasse. Abschliessend werde ich in einem eigenen Fazit einige Vor- und Nachteile kritisch diskutien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot