Angebote zu "Senioren" (6 Treffer)

Senioren Dusche Sitzbadewanne Sitzwanne Whirlpo...
Bestseller
1.949,00 € *
zzgl. 59,00 € Versand

Das angebotene Modell ist in der Entwicklung und Herstellung das Ergebnis von innovativen, hochwertigen Dusch- und Badesystemen für Senioren und für Menschen mit eingeschränkter Mobilität jeden Alters. Mit diesem hochwertigen Produkt wird allen Menschen die Möglichkeit geboten, ein reinigendes und entspannendes Bad sicher und unabhängig in der Privatsphäre ihrer gewohnten Umgebung zu genießen. Besonders für ältere Menschen hat das Baden eine sehr große Bedeutung. Neben der körperlichen Reinigung vermittelt es ein Gefühl des Wohlbefindens und ist ein heilendes Element für Körper und Seele. Bei unserem Modell handelt es sich um eine Duschbadewanne mit seitlicher Tür, die durch ihre besonderen Produkteigenschaften und Qualitätsmerkmale höchsten Ansprüchen gerecht wird. Durch die Öffnung der Tür ist ein großflächiger Einstieg oder auch manuelle Unterstützung durch Pflegekräfte möglich. Die breite Türöffnung sowie der geräumige Einstiegsbereich, der integrierten Haltegriff und das anatomische Design des Wannenkörpers gewähren einen sicheren Halt und bieten Personen eine angenehme Bewegungsfreiheit. Genießen Sie wieder entspannendes Bad oder eine belebende Dusche mit dem Gefühl von Sauberkeit, Sicherheit und Unabhängigkeit. Der Wannenkörper besteht aus mit glasfaserverstärktem hochwertigem Sanitär-Acryl und nicht etwa aus billigem ABS oder ABS-Acryl-Mix. Dieses Material zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Stabilität und Belastbarkeit aus. Das Wannenuntergestell besteht aus einer Edelstahlrahmenkonstruktion mit höhenverstellbaren Füßen zum Niveauausgleich. Die zusätzlich verstärkte Tür aus glasfaserverstärktem Sanitär-Acry mit Spezialdichtung, 3-fach Verriegelung und Sicherheitsverschluss garantiert einen absolut sicheres und dichtes Verschließen der Tür. Außenmasse der kompletten Dusche-Pool Kombination: 90 cm x 80 cm x 215 cm (Länge x Breite x Höhe) Außenmasse nur des Pool: 90 cm x 80 cm x 100 cm (Länge x Breite x Höhe) Whirlpool Funktion mit 8 Wasser Massage-Düsen Wasser-Pumpe 750W für Wassermassage Gewicht: 120kg Sitzhöhe innen etwa 45cm Sitzfläche etwa 50cm x 30cm (Breite x Tiefe) Wasserverbrauch etwa 120 Liter Tür mit zusätzlichem Sicherheitsverschluss und Türentwässerung Tür mit 3- Fachverrieglung, das gibt es nur bei uns die Wanne passt im Ganzen durch jede 82cm Standard-Tür Jeder Pool wird bei uns im Lager vor dem Versand ausgepackt und einer optischen Prüfung unterzogen. Anschließend wird der Pool auf einem speziellen Prüfstand mit Wasser gefüllt und das ganze System auf Dichtheit überprüft. Erst dann wird der Pool erneut verpackt und versendet. Der Pool kommt komplett Endmontiert, es muss nur noch Wasser und Abwasser angeschlossen werden, FERTIG. Nachfolgend finden Sie Informationen zum Pflegekostenzuschuss Ihrer Kranken-/ Pflegekasse. Einen eventuellen Zuschuss der Krankenkasse können Sie für die Badewannen beantragen. Zuschuss der Pflegeversicherung und/oder Krankenkasse? Die Nutzung von Hilfsmitteln und die Anpassung der Wohnung an die persönlichen Fähigkeiten und Bedürfnisse fördern selbstbestimmtes Leben und ermöglichen den Verbleib in der eigenen Wohnung. Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Kosten für den Erwerb und den Einbau dieser Badewannen von den Pflegekassen mit bis zu € 4000 bezuschusst. Liegt eine Pflegestufe vor, bezuschussen die Kostenträger fast immer die Umbaumaßnahmen des Bades. Wieso gibt es einen Zuschuss? Die Pflegeversicherung wurde zum 01.01.1995 eingeführt. Das Pflegeversicherungsgesetz (PflegeVG) wurde als 11. Buch in das Sozialgesetzbuch (SGB XI) eingegliedert. Die Leistungen unterteilen sich im Wesentlichen in Leistungen zur häuslichen Pflege und Leistungen zur stationären Pflege. Die Leistungen für häusliche und stationäre Pflege müssen bei Ihrer Pflegekasse, die Ihrer Krankenkasse angegliedert ist, beantragt werden. Versichert in der Pflegeversicherung sind alle Mitglieder einer gesetzlichen Krankenversicherung (z. B. Arbeiter, Angestellte, Auszubildende, Studenten, Rentner). Für freiwillig versicherte Mitglieder einer Krankenkasse und für privat krankenversicherte Personen besteht ebenfalls Versicherungspflicht in der Pflegeversicherung. Gesetzliche Grundlage für den Zuschuss:?Versorgung des Pflegebedürftigen mit Pflegehilfsmitteln und technischen Hilfen § 40 (4) SGB XI (27.12.2003 (BGBl. I S. 3022) ?(4) Die Pflegekassen können subsidiär finanzielle Zuschüsse für Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes des Pflegebedürftigen gewähren, beispielsweise für technische Hilfen im Haushalt, wenn dadurch im Einzelfall die häusliche Pflege ermöglicht oder erheblich erleichtert oder eine möglichst selbständige Lebensführung des Pflegebedürftigen wiederhergestellt wird. Die Höhe der Zuschüsse ist unter Berücksichtigung der Kosten der Maßnahme sowie eines angemessenen Eigenanteils in Abhängigkeit von dem Einkommen des Pflegebedürftigen zu bemessen. Die Zuschüsse dürfen einen Betrag in Höhe von 4000 Euro je Maßnahme nicht übersteigen.? Den vollständigen Gesetzestext finden Sie auch beim Bundesministerium für Gesundheit. Im Bereich der häuslichen Pflege ist die Höhe der Leistung nach dem Grad der festgestellten Pflegebedürftigkeit gestaffelt (Pflegestufen I bis III). Für erforderliche pflegebedingte Umbaumaßnahmen im häuslichen Bereich des Pflegebedürftigen (z. B.: Türvergrößerungen, Abbau von Türschwellen, Herstellung eines bodengleichen Zugangs zur Dusche oder Einbau eines Badesystems) zahlt die Pflegekasse also ggf. einen Zuschuss von bis zu 4000 €.

Anbieter: Trendbad24
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Erwachsene und Senioren im Gleichgewicht
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Forschung und Wissenschaft belegen in Studien, dass ein Training des Gleichgewichts zur Förderung der körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit beiträgt. Mehrfach wird der positive Effekt von Gleichgewichtstraining in Bezug auf Zunahme von Kraftleistung und auf Verringerung von Sturzanfälligkeit benannt. Die Verbindung zur Hör- und Sehwahrnehmung, zur Lern- und Leistungssteigerung wird beschrieben. Aber auch die deutliche Unterstützung von innerer Ausgeglichenheit steht im Mittelpunkt - das seelische Gleichgewicht profitiert nachweislich vom Gleichgewichtstraining. Hier setzt das gut strukturierte Manual von Dorothea Beigel an, das insgesamt 32 Gleichgewichts-Kursstunden für Erwachsene beinhaltet. Es beschreibt im ersten Teil detailliert Stundeninhalte, Wissensvermittlung, Hausaufgaben und Testungen vom Grund- und Aufbaukurs ´´Bleib in Balance (19-69 Jahre)´´. Im zweiten Teil befasst es sich mit dem Angebot für Menschen ab 70 Jahren und stellt die erprobten Inhalte, Aufgabenstellungen und häuslichen Übungen des Grund- und Aufbaukurses ´´Älter werden in Balance´´ vor. Im Buch finden KursleiterInnen alles, was zur Umsetzung eines Gleichgewichtstrainings beiträgt: - Kursstunden, die kleinschrittig aufgebaut und miteinander vernetzt sind - Inhalte, die sich an der sensomotorischen Entwicklung des Menschen orientieren und auch die im Erwachsenenalter noch einflussnehmenden frühkindlichen Reflexe und lebenslang unterstützenden Halte- und Stellreaktionen einbeziehen - Intensive Gleichgewichtsschulung mit dem Ziel, die individuelle Stand- und Bewegungssicherheit zu steigern, sturzprophylaktisch zu wirken und die Hör- und Sehwahrnehmung der Teilnehmenden zu pflegen - Trainingsinhalte, die zur Förderung von Ausdauer, Kraft, Dehnfähigkeit, Beweglichkeit, Koordinationsfähigkeit und Fitness beitragen Alle Kursstunden beinhalten Übungen zur Konzentrations- und Merkfähigkeit. Sie beachten die Einbeziehung psychosozialer Faktoren, wie positives emotionales Erleben, Steigerung des Selbstvertrauens und des Wohlfühlens, Achtsamkeit, Entspannung und Stressbewältigung. Die beiden Kursangebote werden seit 2015 mit positiver Rückmeldung in Vereinen, Praxen, Seniorenzentren, in Angeboten zur Erzieher- und Lehrergesundheit, im Rahmen der betrieblichen und kommunalen Gesundheitsförderung durchgeführt. Beide Präventionskonzepte entsprechen dem aktuellen Leitfaden Prävention und wurden von der ´´Zentralen Prüfstelle Prävention´´ im Auftrag der angeschlossenen Krankenkassen zertifiziert. Bei entsprechender Qualifikation der Kursleitung werden sie von den Krankenkassen bezuschusst. Rückmeldungen aus der Praxis ´´Mein Tinnitus ist leiser!´´ Rückmeldung von Frau H. (49 Jahre) ´´Kein Schwindel mehr am Morgen.´´ Rückmeldung von Frau K. (80 Jahre) ´´Ich bin viel sicherer geworden.´´ Rückmeldung von Frau H. (72 Jahre) ´´Meine sportlichen Leistungen profitieren vom Gleichgewichtstraining.´´ Rückmeldung von Herrn T. (43 Jahre) ´´Ich genieße die Kursstunden.´´ Rückmeldung von Frau A. (36 Jahre) ´´Meine Frau hat mich mitgebracht - das hat sie gut gemacht. Das Gleichgewichtstraining wirkt bei mir. Es stärkt meine Fitness und hilft meiner Konzentration im Berufsalltag.´´ Rückmeldung von Herrn W. (59 Jahre).

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Senioren Sitzbadewanne Seniorenbadewanne Sitzwa...
Beliebt
1.639,00 € *
zzgl. 59,00 € Versand

Das angebotene Modell ist in der Entwicklung und Herstellung das Ergebnis von innovativen, hochwertigen Dusch- und Badesystemen für Senioren und für Menschen mit eingeschränkter Mobilität jeden Alters. Mit diesem hochwertigen Produkt wird allen Menschen die Möglichkeit geboten, ein reinigendes und entspannendes Bad sicher und unabhängig in der Privatsphäre ihrer gewohnten Umgebung zu genießen. Besonders für ältere Menschen hat das Baden eine sehr große Bedeutung. Neben der körperlichen Reinigung vermittelt es ein Gefühl des Wohlbefindens und ist ein heilendes Element für Körper und Seele. Bei unserem Modell handelt es sich um eine Badewanne mit seitlicher Tür, die durch ihre besonderen Produkteigenschaften und Qualitätsmerkmale höchsten Ansprüchen gerecht wird. Durch die seitliche Öffnung der Tür ist ein großflächiger Einstieg oder auch das Übersetzen aus einem Rollstuhl möglich. Die breite Türöffnung sowie der geräumige Einstiegsbereich, der integrierten Haltegriff und das anatomische Design des Wannenkörpers gewähren einen sicheren Halt und bieten Personen eine angenehme Bewegungsfreiheit. Genießen Sie wieder entspannendes Bad oder eine belebende Dusche mit dem Gefühl von Sauberkeit, Sicherheit und Unabhängigkeit. Der Wannenkörper besteht aus mit glasfaserverstärktem hochwertigem Sanitär-Acryl und nicht etwa aus billigem ABS oder ABS-Acryl-Mix. Dieses Material zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Stabilität und Belastbarkeit aus. Das Wannenuntergestell besteht aus einer Edelstahlrahmenkonstruktion mit höhenverstellbaren Füßen zum Niveauausgleich. Die zusätzlich verstärkte Tür aus glasfaserverstärktem Sanitär-Acry mit Spezialdichtung, 3-fach Verriegelung und Sicherheitsverschluss garantiert einen absolut sicheres und dichtes Verschließen der Tür. Außenmasse des Pool: 110 cm x 68 cm x 114 cm (Länge x Breite x Höhe) Gewicht: 120kg Sitzhöhe innen etwa 38cm Sitzfläche etwa 40cm x 50cm (Breite x Tiefe) Wasserverbrauch etwa 90 Liter Tür mit zusätzlichem Sicherheitsverschluss und Türentwässerung Tür mit 3- Fachverrieglung, das gibt es nur bei uns die Wanne passt im Ganzen durch jede 70cm und jede 82cm Standard-Tür Jeder Pool wird bei uns im Lager vor dem Versand ausgepackt und einer optischen Prüfung unterzogen. Anschließend wird der Pool auf einem speziellen Prüfstand mit Wasser gefüllt und das ganze System auf Dichtheit überprüft. Erst dann wird der Pool erneut verpackt und versendet. Der Pool kommt komplett Endmontiert, es muss nur noch Wasser und Abwasser angeschlossen werden, FERTIG. Nachfolgend finden Sie Informationen zum Pflegekostenzuschuss Ihrer Kranken-/ Pflegekasse. Einen eventuellen Zuschuss der Krankenkasse können Sie für die Badewannen beantragen. Zuschuss der Pflegeversicherung und/oder Krankenkasse? Die Nutzung von Hilfsmitteln und die Anpassung der Wohnung an die persönlichen Fähigkeiten und Bedürfnisse fördern selbstbestimmtes Leben und ermöglichen den Verbleib in der eigenen Wohnung. Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Kosten für den Erwerb und den Einbau dieser Badewannen von den Pflegekassen mit bis zu ? 4000 bezuschusst. Liegt eine Pflegestufe vor, bezuschussen die Kostenträger fast immer die Umbaumaßnahmen des Bades. Wieso gibt es einen Zuschuss? Die Pflegeversicherung wurde zum 01.01.1995 eingeführt. Das Pflegeversicherungsgesetz (PflegeVG) wurde als 11. Buch in das Sozialgesetzbuch (SGB XI) eingegliedert. Die Leistungen unterteilen sich im Wesentlichen in Leistungen zur häuslichen Pflege und Leistungen zur stationären Pflege. Die Leistungen für häusliche und stationäre Pflege müssen bei Ihrer Pflegekasse, die Ihrer Krankenkasse angegliedert ist, beantragt werden. Versichert in der Pflegeversicherung sind alle Mitglieder einer gesetzlichen Krankenversicherung (z. B. Arbeiter, Angestellte, Auszubildende, Studenten, Rentner). Für freiwillig versicherte Mitglieder einer Krankenkasse und für privat krankenversicherte Personen besteht ebenfalls Versicherungspflicht in der Pflegeversicherung. Gesetzliche Grundlage für den Zuschuss:?Versorgung des Pflegebedürftigen mit Pflegehilfsmitteln und technischen Hilfen § 40 (4) SGB XI (27.12.2003 (BGBl. I S. 3022) ?(4) Die Pflegekassen können subsidiär finanzielle Zuschüsse für Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes des Pflegebedürftigen gewähren, beispielsweise für technische Hilfen im Haushalt, wenn dadurch im Einzelfall die häusliche Pflege ermöglicht oder erheblich erleichtert oder eine möglichst selbständige Lebensführung des Pflegebedürftigen wiederhergestellt wird. Die Höhe der Zuschüsse ist unter Berücksichtigung der Kosten der Maßnahme sowie eines angemessenen Eigenanteils in Abhängigkeit von dem Einkommen des Pflegebedürftigen zu bemessen. Die Zuschüsse dürfen einen Betrag in Höhe von 4000 Euro je Maßnahme nicht übersteigen.? Den vollständigen Gesetzestext finden Sie auch beim Bundesministerium für Gesundheit. Im Bereich der häuslichen Pflege ist die Höhe der Leistung nach dem Grad der festgestellten Pflegebedürftigkeit gestaffelt (Pflegestufen I bis III). Für erforderliche pflegebedingte Umbaumaßnahmen im häuslichen Bereich des Pflegebedürftigen (z. B.: Türvergrößerungen, Abbau von Türschwellen, Herstellung eines bodengleichen Zugangs zur Dusche oder Einbau eines Badesystems) zahlt die Pflegekasse also ggf. einen Zuschuss von bis zu 4000 ?.

Anbieter: Trendbad24
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Wohin mit Omi und Opa: Probleme in der Pflege, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Hörbuch umfasst folgende Themen: Pflege zuhause ist knallhart (Bericht von Ilona Hartmann über die hohen Anforderungen bei häuslicher Pflege von Angehörigen am Beispiel eines Demenzkranken - mit Hinweisen auf die eng gesteckten Vorschriften der Krankenkassen),Generationenübergreifendes Wohnen (Bericht von Wolfgang Brauer über den ´´Generationenhof´´ in Landau-Pfalz: 20 Personen im Alter von 37 bis 72 Jahren bilden eine Hausgemeinschaft - Pflegemöglichkeit mit eingeschlossen),Dauerbaustelle Pflegeversicherung (Bericht von Stefan Ueberbach über die Pläne des Pflegebeirats der Bundesregierung zur Reform der Pflegeversicherung, die noch ausstehende Umsetzung und die Kritik der Opposition),Olga aus Polen (Ruth Boekle-Weiß interviewt den Pflegeexperten Helmut Wallrafen-Dreisow: Er spricht über die Nachteile des legalisierten Einsatzes von Pflegekräften aus osteuropäischen Ländern in Deutschland, warnt vor Fachkräftemangel in Osteuropa und vor Druck auf angemessene Entlohnung von Pflegeleistungen in Deutschland, er hält einen einheitlichen Pflegelohn für erforderlich und äußert Bedenken hinsichtlich der Folgen durch arbeitslose Pflegekräfte in Deutschland). 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ilona Hartmann, Wolfgang Brauer, Stefan Ueberbach, Ruth Boekle-Weiß. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000556/bk_swrm_000556_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Gesundheitstourismus in Europa
46,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Gesundheitstourismus in Europa boomt trotz einer Krise im allgemeinen Tourismus seit Jahren. Sinkende Leistungen der Krankenkassen, ein hoher Anspruch an die eigene Vitalität und eine steigende Lebenserwartung sind nur einige Gründe, die die Entwicklung zu mehr Selbstverantwortung gegenüber der eigenen Gesundheit fördern. Hinzu kommt ein neuer Trend, der das Streben nach ganzheitlich körperlichem, seelischem und geistigem Wohlbefinden gesellschaftsfähig macht. Diese Entwicklungen bringen neue Gästegruppen hervor und verändern mit ihren spezifischen Ansprüchen auch die Destinationen. In der vorliegenden Studie wurden die historische Entwicklung und die aktuellen Trends in 22 Ländern Europas mit Gesundheitstourismus untersucht. Dabei konnten verschiedene Ländergruppen charakterisiert werden, die in unterschiedlicher Weise auf die Einflüsse der letzten zehn Jahren reagiert haben. Gegenstand der Untersuchung war das gesamte Spektrum des Gesundheitstourismus mit seinem klassischen Kurtourismus, wie er z.B. in Italien üblich ist genauso wie der Wellnesstourismus, wie er z.B. in Island überwiegt. Neben der Analyse des Ist-Zustandes wurde eine Delphi-Befragung zu Entwicklungstendenzen im europäischen Gesundheitstourismus bis 2010 durchgeführt. Bei diesem zweistufigen Verfahren wurden ausgewiesene Experten des Gesundheitstourismus sowohl zu allgemeinen Entwicklungstrends befragt, wie auch spezielle Aspekte bei den Destinationen und Gästen beleuchtet. Bei den allgemeinen Aspekten wurde z.B. die Aufenthaltsdauer thematisiert, während bei den Destinationen u.a. die verschiedenen Angebotsformen und die Ausstattung Gegenstand der Untersuchung waren. Der Themenkreis Gäste untersuchte schließlich die Bedeutung und Wünsche der einzelnen Gästegruppen (Paaren, Familie, Senioren etc.). 2. korr. Auflage der 1. Auflage von 2004

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Vielkrankheiten-Patienten und Magnesiummangel
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vielkrankheiten-Patienten (in der Fachsprache ais Multimorbiditätskranke bezeichnet) werden weltweit immer mehr ein Problem der Ärzte und Krankenkassen. Von 2006 bis 2015 ist in Deutschland die Zahl der über 70-jährigen Patienten mit mehreren Krankheiten von 1,1 auf 2,0 Millionen angestiegen. Tendenz weiter steigend. Bisher wurde verkannt, dass der Mangel an Magnesium eine bedeutende Rolle bei der Entstehung der Multimorbidität spielen kann. Magnesium ist im menschlichen Körper in über 37.000 Eiweißbildungsfunktionen eingebunden und Aktivator von über 300 Enzymen. Fehlt das Magnesium, dann entstehen nicht nur Krämpfe, sondern Störungen der gesamten Stoffwechselregulation, die sich in vielen Symptomen äußern, wie sie bei der Multimorbidität, der Vielkrankheiten-Patienten festgestellt wurden. Eine große Zahl von Studien zeigt, dass die Applikation von Magnesiumsalzen Symptome der Multimorbidität beseitigen kann. Gleichzeitig geht aus nicht wenigen hervor, dass weltweit große Teile der Bevölkerung einen Magnesiummangel ausweisen. In den USA sollen mindestens 75 % der Bevölkerung an Magnesiummangel leiden (Untersuchungen des US-Landwirtschaftsministeriums an 37.699 Personen). Die Nationale Verzehrstudie Il hat für die deutsche Bevölkerung festgestellt, dass 26,1 % der Männer und 28,6 % der Frauen die DACH-Referenzwerte für Magnesium unterschritten. Besonders auffallend sind dabei die 14 bis 18-jährigen Frauen, die die Empfehlungen zu 56,4 % nicht erreichten. Aber auch Männer in den Altersgruppen 14 bis 18 (45 %) und 19 bis 24 (40,9 %) und Frauen in der Altersgruppe 19 bis 24 (38,3 %) waren davon betroffen. Über 50 % der Senioren haben zu wenig Magnesium. In Frankreich sind geschätzte 72 % der männlichen Bevölkerung zwischen 15 und 92 Jahren nicht ausreichend mit Magnesium versorgt. Bei der weiblichen Bevölkerung zwischen 10 und 90 Jahren geht man von 83 % aus. In Kanada sind 75 % der Jugendlichen mit Magnesium unterversorgt. Eine mögliche Wende der Therapie mit Magnesiumverbindungen für die Patienten mit Multimorbidität sowie weitere positive Aspekte werden aufgezeigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot